Kulturnacht 2020, Osnabrück

Virtuell war sie - die Kulturnacht in Osnabrück am 5. September 2020.
CharMana war dabei.

Rock in der Region

Hagen a.T.W. am 8. November 2019

Neu­e Kon­­zert­­ter­­mi­­ne

… kön­nen frü­he­stens im Früh­jahr 2021 statt­finden. Bis da­hin müs­sen wir uns al­le noch in Ge­duld ü­ben. Bleibt al­le ge­sund!

CharMana-News

Foto vom ersten Auftritt am 6.12.1990

Bald 30 Jahre CharMana

Am 6. Dezember wird es 30 Jahre her sein, dass wir unser erstes Konzert im Jugendzentrum Lengerich gegeben haben. Diesen Anlass wollten wir eigentlich feiern - mit den Wegbegleiter, ehemaligen Bandmitglieder und alle Interessierten. Der Termin stand schon fest, und mit dem Gemptbistro in Lengerich war bereits ein toller Veranstaltungsort gefunden. Corona macht uns nun einen Strich durch die Rechnung. Wir wünschen uns sehr, dass wir diesen Termin irgendwann nachholen können.

Philipp übergibt den Bass an Michael

Michael Wellmeier übernimmt den Bass

Feierliche Übergabe am 13.10.: Phillip Bartz übergibt symbolisch den Bass an Michael Wellmeier, der fortan bei CharMana für die tiefsten Töne zuständig ist. In den letzten Wochen hat Michael schon eindrucksvoll bewiesen, dass er der Aufgabe bestens gewachsen ist. Bei einer kleinen Proberaum-Session haben wir am Dienstag all die Songs gespielt, die Michael schon locker von der Hand gehen. Und zum Schluss der Abends war dann noch einmal Philipp an der Reihe, um sich mit seinem Lieblingssong "Count the Tears" zu verabschieden.

Polaroid-Bilder von den Studiotagen in Osnabrück

Aufnahmen im DocMaKlang Tonstudio

Vier Tage waren wir nun im DocMaKlang Tonstudio in Osnabrück. Diesmal wurden die Titel Kopf überstimmt, Weißes Papier und Wenn der Sturm sich legt aufgenommen. Gewohnt druckvoll in der Produktion und mit genialen Arrangement-Ideen hat Matthias Lohmöller durch die Aufnahmen geleitet. Ein letzter Feinschliff, das Abmischen und Mastern stehen noch aus, sodass wir erst in mehreren Wochen mit den finalen Ergebnissen rechnen können.

Ab morgen ist das Studio erst einmal von Mr. Hurley und den Pulveraffen gebucht, sodass wir uns etwas in Geduld üben müssen. Da die Pulveraffen bereits parallel zu uns im Studio B aktiv waren, haben wir auch schon ein wenig von dessen nächsten Geniestreichen mitbekommen.

Zeitungsartikel "Wohnzimmerkonzert in der Diele"

Wohnzimmerkonzert im "Back To The Roots"

Ein schöner Artikel steht heute in den Westfälischen Nachrichten. Der Konzerthinweis für das Wohnzimmerkonzert am 8. Februar ist gut recherchiert und bezieht sich bei Weitem nicht nur auf unsere Pressemitteilung. Ein großes Dankeschön an die WN. Wir freuen uns auf ein gut besuchtes Konzert!

Foto vom Auftritt bei Vorhang auf. Bühne in dunklen, warmen Farben. Hendrik, André und Philipp spielen im Stehen, Manfred sitzt auf der Cajon.

Kleines Akustikset bei "Vorhang auf"

150 Zuschauer waren bei der Premiere unseres Videos "Ich zieh den Hut" und bedachten den Musik-Clip mit viel Applaus. Direkt im Anschluss haben wir noch zwei Songs live gespielt, bevor es im Gemptbistro mit einem bunten Programm aus Klassik, Pop und Poetry weiterging.

Bandfoto zum Videoclip "Ich zieh den Hut", draußen aufgenommen vor hellblauem Himmel mit leichter Bewölkung

Hut-Video feiert Premiere

In diesem Sommer hatten wir zu unseren Konzerten einen geheimnisvollen Koffer mitgebracht. Der Koffer war voller Hüte. Viele Konzertbesucher ließen sich damit filmen. Sie haben symbolisch den Hut vor einem in ihrem Leben wichtigen Menschen gezogen. Diese Film-Schnipsel wurden nun Bestandteil unseres neuen Musikvideos „Ich zieh den Hut“.

Die Premiere des Films, zu der wir euch herzlich einladen, findet am 19.11.2019 im Rahmen der Kleinkunstveranstaltung „Vorhang auf“ in der Gempthalle in Lengerich statt. Beginn ist um 20:00 Uhr.
 
Der Musik-Clip erscheint zeitgleich auch auf YouTube. Wenn ihr also nicht zur Premiere kommen könnt, schaut das Video doch einfach gemeinsam mit Freunden im Internet: https://www.youtube.com/watch?v=M0ls7Lyuqyw oder hier auf der Webseite.